Auch in diesem Jahr findet der Welttag für das Ende des Speziesismus in Bern statt.
Dies wird die sechste Veranstaltung sein, die mit einer Demo auf dem Bundesplatz (org. PEA) mit zahlreichen Vereine aus der ganzen Schweiz geführt wird.
Wie jedes Jahr wird der Tag in Verbindung mit vielen anderen Veranstaltungen stattfinden, die in Deutschland, Frankreich, Kanada, Brasilien, Malaysia, Liberia usw. in der ganzen Welt stattfinden werden.
Die Veranstaltung findet daher für Samstag, den 29. August 2020, von 17.00 bis 19.00 Uhr vor dem Bundeshaus in Bern statt.

Wir weisen darauf hin, dass Samstag, 28. März, von 10:30 bis 17:00 Uhr, wir werden auf der Piazza Dante in Lugano mit einem Informationsstand sein.
Wir werden Flyering (vegane Ernährung, etc...) machen. 
Von 15:00 bis 16:00 Uhr werden wir auch eine symbolische Trauer gegen die Oster-Schlachtung (und nicht nur!) machen.
Wir warten auf Euch!
Die Veranstaltung wird aufgrund von Anti-COVID-19-Bestimmungen durch Entscheidung der kantonalen Behörde annulliert.

Wir werden dabei sein!
Info: www.antifurleague.org

Samstag 14. Dezember - Palapenz Chiasso: ATRA Informationsstand während der Veranstaltung Espérance in Musica.
Info: www.esperanceinmusica.org

Am Samstag, den 2. November, von 10:30 bis 17:00 Uhr, sind wir noch auf der Piazza Dante in Lugano für einen Tag des Bewusstseins gegen die Ausbeutung von Tieren in Zirkussen und Zoos.
Wir werden einen Informationsstand haben, Flugblätter verteilen und einen symbolischen Käfig und eine kleine Fotoausstellung zu diesem Thema einrichten.
Wir warten auf Euch!